Calmus, Vokalensemble

Elisabeth Mücksch, Sopran
Maria Kalmbach, Alt
Friedrich Bracks, Tenor
Jonathan Saretz, Bariton
Michael B. Gernert, Bass

Freitag, 2. August 2024 | 17.00 Uhr
Kirche San Luzi, Zuoz  

Konzert CHF 80 | CHF 60  

free seating



Tickets

 

Calmus, Vokalensemble

Das Calmus Ensemble aus Leipzig gehört zu den führenden Vokalensembles weltweit. In der Kirche San Luzi Zuoz führen sie die Engadiner Tradition der A-capella-Konzerte mit den besten Ensembles fort. Emotionalität, Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und Witz – das zeichnet Calmus aus. Die leidenschaftliche Musizierfreude der Sängerinnen und Sänger, ihre breite Klangfarbenpalette, ihre Klangkultur und ihre einfallsreichen Programme begeistern stets aufs Neue.
In seinem neuen Programm «Über Leben» taucht das Ensemble ein in eine Welt der Mythen und Sagen und erzählt bekannte sowie neuartige Geschichten. Gerahmt von Teilen der Messe «Susanne un jour» von Orlando di Lasso erklingen bekannte Werke von Heinrich Schütz, Robert Schumann, Max Reger, Hugo Wolf und anderen sowie neue Klänge von Harald Banter, Veljo Tormis und Kate Rusby.

Programm

«Über Leben» – Die Welt der Mythen und Sagen

Martin Luther (1483-1546):
Collage «Mit Fried und Freud fahr ich dahin» (C. Piutti/J. Walter/Brahms/Reger)

Mythos
Orlando di Lasso (1532-1594):
Kyrie aus: Missa «Susanne un jour»

Friedrich Silcher (1789-1860):
Die Lorelei

Robert Schumann (1810-1856):
Der König von Thule; Schön-Rohtraut; Heidenröslein aus: Romanzen und Balladen I, op. 67:

Aberglaube
Max Reger (1873-1916):
Jäger und Nixe aus: 12 Chöre aus dem Volksliederbuch Nr. 11

Veljo Tormis (1930-2017):
Murueide tütred (Die Töchter der Elfenkönigin) aus: Drei Lieder aus dem estnischen Epos «Kalevipoeg»

Harald Banter (*1930):
Walpurgisnacht (komponiert für das Calmus Ensemble)

Jenseits
Jaakko Mäntyjärvi (*1963):
Come away, Death; Lullaby aus: Four Shakespeare Songs

John Tavener (1944-2013):
Fear no more

The Weeknd (*1990):
Blinding Lights (arr. Anna Ernst)

Pause

Wiedergeburt
Heinrich Schütz (1585-1672):
So fahr ich hin zu Jesus Christ aus: Geistliche Chormusik SWV 379

Hugo Wolf (1860-1903):
Einkehr; Resignation aus: Sechs geistliche Lieder, Nr. 2 & 3

Charles Villiers Stanford (1852-1924):
The Blue Bird op. 119/3

Kate Rusby (*1973):
Underneath the Stars (arr. Jim Clements *1983)

Orlando di Lasso:
Agnus Dei aus: Missa «Susanne un jour»