Renaud Capuçon Violine & Martha Argerich Klavier

Sonntag, 2. August 2020
17.00 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Rondo, Pontresina
20.30 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Rondo, Pontresina
Tickets CHF 120.-
Eine Kategorie – free seating
Dauer ca. 70 Minuten ohne Pause.

 

Jede Besuchergruppe wird von uns individuell platziert unter Einhaltung der Zwei-Meter-Abstandsregel.

Werke

Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 8 G-Dur op. 30/3
Robert Schumann: Sonate für Klavier und Violine Nr. 2 d-Moll op. 121
Sergej Prokofjew: Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 D-Dur op. 94a

Martha Argerich & Renaud Capuçon

Martha Argerich ist «die Unvergleichliche», «die schlechthin überragende Pianistin unserer Zeit» (NZZ). Seit ihrem Debüt 1949 mit acht Jahren in ihrer Heimatstadt Buenos Aires setzte sie in der Klavierwelt neue Massstäbe. Sie ist «ein Wesen aus Seele und Präsenz». Ihre ganz besondere Leidenschaft ist die Kammermusik. Ihr widmete sie sich in den letzten Jahren besonders. Mit Renaud Capuçon, einem der bedeutendsten Geiger der Gegenwart, verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft. Ihr gemeinsames Musizieren strahlt eine einzigartige Spontaneität und Hingabe aus, die nur unter Musikern möglich ist, die sich so gut kennen wie die beiden.