Eröffnungskonzert
80 Jahre Engadin Festival

Janine Jansen, Violine
Martha Argerich, Klavier
Annie Dutoit & Vincent Scarito, Sprecher
Charles Dutoit, Leitung
Basler Kammerensemble

Samstag, 31. Juli 2021 | 20.00 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum Rondo
Pontresina

Konzert CHF 130
free seating
 
AUSVERKAUFT!
Bei einer Lockerung der Kapazitätsbeschränkungen werden wir sofort mehr Plätze im Ticketsystem freigeben.
Bitte besuchen Sie diese Seite regelmässig.

Tickets

2. Eröffnungskonzert 80 Jahre Engadin Festival

Das Eröffnungskonzert des «Jubilee»-Jahrgangs des Engadin Festivals ist ein Geburtstags-Konzert der Extraklasse: 80 Jahre Engadin Festival, 80 Jahre Martha Argerich und 85 Jahre Charles Dutoit. Die beiden Grossmeister haben die Musikwelt in den letzten Jahrzehnten geprägt wie wenige andere. Gemeinsam mit Janine Jansen, einer der herausragenden Geigerinnen der jüngeren Generation, und ihrer Tochter, der Schauspielerin Annie Dutoit, eröffnen sie die Jubiläums-Feiern des Festivals mit einem Programm zum 50. Todestag von Igor Strawinsky. Janine Jansen und Martha Argerich interpretieren die nach barockem Vorbild komponierte «Suite italienne», im zweiten Teil leitet Charles Dutoit das fantastische Musiktheaterstück «Histoire du soldat». Es erzählt die Geschichte des Soldaten, der seine Geige und damit seine Seele dem Teufel verkauft. Wie und ob er sich aus dieser Situation retten kann, und ob er die Prinzessin bekommt, erfahren Sie an diesem Abend, der drei der grössten lebenden Musiker vereint.

Werke

Igor Strawinsky (1882-1971): Suite italienne
                                               «Histoire du soldat»