Gershwin Piano Quartet
André Desponds
Stefan Wirth
Benjamin Engeli
Mischa Cheung
Klavier

Donnerstag, 30. Juli 2020 | 20.30 Uhr
Hotel Reine Victoria| St. Moritz

Konzert
CHF 70 | 50
Free Seating

 

Tickets

Programm

Johannes Brahms: Ungarische Rhapsodie (arr. Benjamin Engeli)
Ludwig van Beethoven: Bagatellen op. 126 Nr. 2&3
Sergej Rachmaninov: Symphonische Tänze (arr. Mischa Cheung)
Aram Khatchaturjan: Toccata
Richard Strauss: «Tanz der sieben Schleier» (arr. Stefan Wirth)
George Gershwin: Concerto in F (arr. André Desponds)
Ludwig van Beethoven/André Desponds: Pathéjazz
Cole Porter: Night’N’Day (arr. Gershwin Piano Quartet)
Fazil Say: Paganini-Jazz
Gershwin: Love is here to stay / Fascinating Rhythm (arr. André Desponds/Benjamin Engeli)

Gershwin Piano Quartet

Vier Pianisten an vier Flügeln - ein seltener Anblick! 1996 hat der im Jazz und in der Klassik gleichermassen bewanderte André Desponds das Quartett in dieser ausgefallenen Besetzung gegründet. Die vier Herren spielen nicht nur Gershwin, wie ihr Name vermuten lassen könnte, sondern sie haben sich fast das gesamte Klassische Repertoire angeeignet und sich auf den Leib arrangiert. Mit Virtuosität und Humor servieren sie dem Publikum eine mitreissende Mischung aus Klassik, Jazz und Broadway Show. Ein ein seltener Hörgenuss und ein grosses Vergnügen!